Chute du mur – 30 Jahre Mauerfall – Zeitzeugen aus Potsdam am 9.11. in Versaille

Wir waren am 9. November in Versailles – 5 Vereinsmitglieder als Zeitzeugen des Mauerfalls in Potsdam und Jutta Michelsen als unsere ‚Moderatorin‘.

In mehreren Treffen hatten wir uns vorbereitet, Material für einen Flyer und die Fotopräsentation gesammelt und uns mit unserem Partnerverein (AJVP ) in Versailles abgestimmt. Vor Ort wurden wir, wie immer herzlichst von unseren Versailler Freunden empfangen und fürsorglich betreut.
Die erste Zeitzeugenrunde fand am Vormittag des 9.11. im Auditorium des Lycé La Bruyère statt. Die anwesenden Studenten hörten mit großem Interesse unsere Geschichten und stellten viele Fragen. Einen fast noch größeren Erfolg hatten wir am Nachmittag im überfüllten Auditorium der l’Université Inter-Age. Es waren sowohl die Unterschiede im Alter, den Erfahrungen und Bewertungen, wie auch überraschende Details unserer Erzählungen, die die Zuhörer fesselten. Ursula Guerrier als ehemalige Dolmetscherin übersetzte brillant. Es gab viele Fragen und begeisterten Zuspruch im unmittelbaren Anschluss an die Zeitzeugenrunde. Der Samstag wurde für die Planung weiterer gemeinsamer Aktivitäten mit dem AJVP genutzt, aber es war auch wieder Zeit für den legendären Versailler Wochenmarkt.

Wir danken den Besuchern, den Verantwortlichen beider Häuser und vor allem unserem Partnerverein, der die Idee zu diesen Veranstaltungen hatte und sie in hervorragender Weise organisierte und mit uns gestaltete.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.